Sie sind hier: Angebote / Reisen geplant

Geplante Reisen für die nächsten 12 Monate

Unsere DRK Reisegruppe von Ina und Jörn Ahlichs haben für die nächsten 12 Monate fplgende Reisen in Planung. Wer Interesse hat, an der einen oder anderen Reise teilnehmen zu wollen, möge sich bitte rechtzeitig an Ina und Jörn Ahlichs wenden.

1.) Rundgang durch das Grindelviertel mit kulinarischen Kostproben

Treffpunkt Dienstag, 16.10.2018 Rathaus Barsbüttel, 10.00 Uhr

Kosten: € 40,-- inklusive Hin- und Rückfahrt, Führung und Kostproben, Nichtmitglieder zahlen € 4,-- mehr.

Kommen Sie mit auf einen Streifzug durch das spannende Grindelviertel. Unternehmen Sie einen politischen und kulturhistorischen Spaziergang durch einen der beliebtesten Stadtteile Hamburgs. Prägend für das Viertel ist u.a. die 1919 gegründete Universität mit fast 40.000 Studierenden. Auf der Tour erwartet Sie eine Auswahl von spannenden kulinarischen Stationen, zum Beispiel: eine skandinavische Perle, ein Eiscafé mit alter Geschichte, ein alteingesessener Italiener, ein originelles Café.

Wir fahren mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Grindelhof. Die Tour dauert ca. 3 Stunden und eignet sich nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität. Vor 16.00 Uhr werden wir nicht wieder in Barsbüttel sein.

Anmeldung bitte bei Jörn und Ina Ahlrichs, Tel. Nr. 670951

 2.) Am Mittwoch, den 5. Dezember 2018 haben wir einen besonderen Höhepunkt zu bieten:

IVUSHKA - Die russische Weihnachtsrevue

Im Landkreis Stade, ca. 90 Minuten entfernt von Hamburg liegt Kutenholz. Hier werden Sie mit einem vorweihnachtlichen Buffet mit Rouladen, verschiedenen Braten und Vielem mehr verwöhnt. Die russische Weihnachtsrevue in der Festhalle Kutenholz werden Sie nicht so schnell vergessen! Erleben Sie mit der Revue IVUSKA eine rasante Reise ins alte Russland mit 40 Mitwirkenden sowie 300 atemberaubenden Kostümen. Das Orchester, der Meisterchor und das Ballett lassen die russische Seele tanzen. Erleben Sie die Illusion einer Zeitreise ins winterliche Russland der Jahrhundertwende.

Die Fahrt führt per Bus von Barsbüttel Rathaus nach Kutenholz und nach der Vorstellung zurück nach Barsbüttel. Die Kosten für diesen außergewöhnlichen Tag betragen € 78,--, Nichtmitglieder des DRK zahlen € 8,-- zusätzlich.

Anmeldung bei Jörn und Ina Ahlrichs, Tel. 670951.

 

3.) Vom 27.April bis 04. Mai 2019 haben wir ein wunderbares Ziel entdeckt:

TOSKANA - Kunst, Kultur, Chianti - wer kommt da nicht ins Träumen?

Die Reisegruppe des DRK will diesen Traum wahr machen. Vom 27.04. bis 04.05.2019 ist eine erlebnisreiche Flugreise in ein Standorthotel in Montecatini Terme geplant. 

 Eckpunkte dieser Reise sind die Stadtbesichtigungen unter anderem in Pisa, Lucca, Florenz, Volterra, San Gimignano, Siena. Vor Ort ist eine permanente Reiseleitung gebucht, ein Bus steht zur Verfügung, der die Gruppe durch die Toskana fährt. Es fehlt weder die Fahrt ins Chianti-Gebiet mit Weinprobe, noch Besichtigung einer Larderia mit Verkostung von Lardo-Speck. Natürlich ist außer dem Genuß von typischen Speisen und Getränken sehr viel Kultur im Programm. Allein in Florenz gibt es eine 3-stündige Stadtbesichtigung. Wer will, kann nachmittags die Uffizien besuchen (Aufpreis), viele Kirchen und Kathedralen warten auf Sie. Zwischendurch gibt es immer auch Freizeit - die vielen Eindrücke müssen ja verdaut werden.

Kosten dieser Reise für Mitglieder des DRK betragen € 1.290,-- pro Person im Doppelzimmer, Nichtmitglieder zahlen € 130,-- mehr. Der Einzelzimmerzuschlag beträgt € 100,--. Einige Plätze für diese wunderbare Reise sind noch frei. Interessierte melden sich bitte bei Ina und Jörn Ahlrichs ( Reisegruppe des DRK OV Barsbüttel),

Tel. 040-670951 oder E-Mail Ina.Ahlrichs@t-online

 4.) Die zweite, von uns ausgearbeitete Reise findet statt von Montag, den 15.07. bis Freitag, den 19.07.2019 Naturparadies Havelland

Ribbeck im Havelland kennen viele Menschen aus Fontanes berühmtem Gedicht. Auch sonst ist das Havelland reich an Geschichten von Schlössern und Gärten, von Kirchen und Klöstern und von der "Wiege der Mark" in der Domstadt Brandenburg an der Havel. Kommen Sie mti uns nach Oranienburg. Pulsierendes Herz der Stadtanlage ist das Schloss Oranienburg - das älteste Schloß der Mark Brandenburg. Einer der schönsten, natürlichsten, aber auch unbekanntesten Flüsse ist die Havel. Sie entspringt in einer eiszeitlichen Endmoräne im Nationalpark Müritz und durchfließt drei deutsche Bundesländer. Auf der Mini-Flusskreuzfahrt erleben Sie die Mecklenburgische Seenplatte sowie die Nordbrandenburger und Berliner Seen.

Stationen der Reise sind:

Per Bus von Barsbüttel nach Wesenberg, dann mit MS Klabautermann nach Fürstenberg.

Von Fürstenberg geht es wieder per MS Klabautermann über den Baalensee, Schwedtsee und die Siggelhavel. Ab Zehdenick fährt Sie die Ziegelbahn unter fachkundlicher Begleitung ins einstmals größte Ziegelrevier Europas.  Sie besuchen die über 100 Jahre alte Anlage.

Zehdenick - Oranienburg

In Zehdenick wartet die MS Klabautermann auf Sie. Der Wannsee bildet später den Abschluss der Flußreise. An der geschichtsträchtigen Glienicker Brücke erwartet Sie Ihr Reisebus zur Weiterfahrt in das Hotel an der Havel in Oranienburg.

Theodor Fontane Tour

Der Tag steht ganz im Zeichen Theodor Fontanes. Ribbeck im Havelland wird besichtigt, weiter geht's zur Stadt Brandenburg an der Havel. Stadtbesichtigung, Altstadt und die Domkirche St. Peter und Paul. Weiteres Ziel ist Petzow am Schwielowsee sowie Schloß Petzow.

Schloß Oranienburg und Rückreise nach Barsbüttel

Führung im Schloß Oranienburg, dann Rückreise nach Barsbüttel